Feedback

Das Saxstock 2006 ist nun Geschichte, zumindest für euch Teilnehmer. Wir als Vorbereitungskreis werden uns wohl noch eine Weile damit beschäftigen. Neben den positiven Erfahrungen und Begegnungen bleibt für uns nach den Kostenschätzungen von gestern Abend ein Minus von 1800€. Wir wollen eine Wiederholung des Saxstock jedoch nicht nur an den Finanzen festmachen. Daher hier noch einmal der Aufruf an euch – mailt und postet uns eure Eindrücke! Wie hat es euch gefallen? Was ist euch wichtig geworden? Was sollte geändert werden? Sollte es wieder ein Saxstock geben? usw. Wir sind für jede Meinung, Kritik, Lob dankbar.

Mitfahrzentrale

Der Weg nach Frauenhain ist kurz, dennoch wollen einige eine Reisebegleitung. Wer einen Platz zum mitfahren hat kann diesen hier gern posten. Ebenso können Suchende hier ihre Wünsche hinterlassen.

Für alle Bahnreisenden können wir nach vorheriger Anmeldung einen Transfer vom Bahnhof organisieren. Zumindest das Gepäck sollte kein Problem sein.

Also postet kräfig! (klick auf die Überschrift dieses Eintrags, und du kannst selbst eine Antwort verfassen)

Vorverkaufsstellen

Wer die Tikets lieber bar bezahlt kann auch unsere Vorverkaufsstellen vor Ort aufsuchen:

Buchhandlung am Markt, 01609 Gröditz Marktstraße 20, Tel.: 035263 / 31617
Feinbäckerei Sachse GbR, 01609 Frauenhain, Hauptstraße 67, Tel.: 035263 / 68571
Feinbäckerei Sachse GbR, 01612 Glaubitz, Bahnhofstraße 09, Tel.: 035265 / 64243

Abendkasse ist natürlich auch möglich.

günstiger Vorverkauf verlängert

Da viele Anzeigen und Artikel über das Saxstock erst in den nächsten Tagen erscheinen werden, wird der Vorverkauf verlängert. Die günstigen AllDays-Tickets für nur 20€ (inkl. campen & Frühstück) werden noch bis zum 7.7. erhältlich sein!

Wenn du jetzt extra so lange mit dem Kauf deines Tickets gewartest hast, um uns 25€ bezahlen zu können, kannst du das natürlich auch 😉

See you @ saxstock!

Seventh Avenue @ saxstock

Ich hoffe es war die letzte Änderung im BandLineUp für dieses Jahr. Nach schmerzlichen Erfahrungen beim Buchen von Lampshade und Deep Insight (auch Vertäge garantieren kein Auftreten einer Band) ist das Projekt ausländische Band für dieses Jahr gestorben.

Schauen wir uns lieber bei den nationalen Größen um.
Seventh Avenue, in letzter Zeit eher im Ausland live zu erleben, werden am Samstag Abend kräftig die Massen rocken. Mit gutem bewährten Classic Metal im Stil von »Iron Maiden«, »Helloween«, »Rage« und »Stryper« wird bei so manchem die Erinnerung an die 80er Jahre wach werden. Den Jüngeren unter euch kanns auch nicht schaden!

ROCK ON – wie Herbie zu sagen pflegt!

Seventh Avenue

Ticket jetzt über sound7.de bestellen!

Seit Pfingsten läuft nun der Ticketverkauf über sound7.de!

Du hast nun die Möglichkeit sofort nach dem mit SSL-verschlüsselten Bestellvorgang deine Karte auszudrucken. Gültig ist sie allerdings erst nach Zahlungseingang!
Als kleines Schmankerl gibt es pro 10 bestellter Karten eine Karte gratis! – Also Freunde mobilisieren und gleich als Gruppe oder komplette JG anmelden!

Alle die sich bereits angeldet haben bekommen Ihre Karte nach wie vor von mir per Mail zugesand – sollte nun Ende der Woche endlich werden.

>> Tickets gibt es hier! < <

Tickets

Deep Insight hat abgesagt – neue HeadLiner in Aussicht!

In verschiedenen Foren wurde es schon gemunkelt und nun ist es auch für uns amtlich – Deep Insight werden im Juli/August nicht nach Deutschland kommen und damit auch nicht zum Saxstock spielen.

Wir sind nun fleißig dabei die Lücke im LineUp wieder zu schließen. Angefragt sind Seventh Avenue und Veni Domine – mal sehen ob es bei einer der beiden Bands kappt!

Postet doch mal, ob und wie euch Seventh Avenue oder Veni Domine zusagen, damit wir wissen ob sich eventuelle Mehrkosten für die Bands auch lohnen!