LineUp 2008

HB(Symphonic Metal – Kiew, Finnland)

HB

HB – kurzer Name großes Programm!

Immer wieder stößt man auf Vergleiche mit Within Temptation, Evanescence oder gar Nightwish, die sicher alle ihre Berechtigung haben, aber den Kern eben nicht treffen.
Die süße Simme von Johanna Aaltonen und ausgefeilte Arrangements werden zu eingängigem symphonischen Metal geformt.
– HB haben ihren eigenen Sound, der es auf alle Fälle wert ist gehört zu werden!

Mir stellt sich nur noch die Frage, werden wir nur englische Texte zu Gehör bekommen, oder macht Johanna uns die Freude gibt ein paar Songs in finnisch zum Besten?
Ob „Hanki elämä“ oder „it is time“ zu hören ist erfährst du nur wenn du dabei bist!

Hörprobe: Hörproben gibt’s hier!

 

_____________________________________________________________________________________________________________

Holy Blood (Folk Metal – Kiew, Ukraine)

Holy Blood

Folkmusik beim Saxstock? Aber sicher! Gewürzt mit reichlich Gitarrenbrett und etwas high-pitched Screaming ergibt das ein Metalgericht besonderer Güte. Wenn jetzt die ukrainischen Behörden noch mitspielen und das nötige Visum erteilen, steht dem Genuß feinsten FolkMetals nichts mehr im Wege.

Holy Blood haben leider abgesagt! – Neuer Headliner ist HB aus Finnland!

_____________________________________________________________________________________________________________

Warlight( Rock / Thrash / Punk – Norwegen)

Warlight

Wir erwarten mit Spannung die nordische TrashPunkRock-Band Warlight, deren Musik man mit einem Mix aus Südstaatenrock mit The Cure und aktuellen Punk-/ Rockelementen bezeichnen könnte.

Hörprobe: Hörproben gibt’s hier!

 

_____________________________________________________________________________________________________________

john coffey(PostPunk – Utrecht, Niederlande)

john coffey

Die musikalische Vielfalt von Rock, Emocore bis hin zu experimentalen Psychodelica macht es unmöglich, John Coffey in ein Genre hineinzuzwängen.
Ob atmosphärische Tiefen, aggressive Töne oder pures Adrenalin – die Zuhörer werden auf jeden Fall mit energiegeladener Musik übergossen, die garantiert immer wieder Überraschungen bereithält – du darfst also gespannt sein!

Hörproben gibt´s hier!

 

_____________________________________________________________________________________________________________

Cottonbomb(Alternativ Blues – Chemnitz)

Cottonbomb

Dreckiger Alternative mit einer kräftigen Portion Blues und Country, irgendwo zwischen ZZ-Top, Audioslave und John
Spencer Bluesexplosion.

Nach nunmehr 7 Jahren Bandgeschichte, 3 Alben und über 100 Konzerten im In- und Ausland haben cottonbomb zu ihrem eigenständigen Sound gefunden.

Rotzige vocals und heavy slide-guitars werden getragen von einer stampfenden Rhythmusgruppe. Die wilde Live-Performance der Band schafft es immer wieder das Publikum in einen tanzenden Taumel zu versetzen. Cottonbomb spielten u. a. mit Such a Surge, Farmer Boys, Mutabor, Marr, Scycs, Deep Insight (FIN), Lampshade (DK).

Hörproben gibt´s hier!

 

_____________________________________________________________________________________________________________

MENIAK(Ska / Latin / Folk – Chemnitz /Dresden / Jena)

MENIAK

MENIAK wurde im Sommer 2003 von zunächst fünf der jetzigen zehn Bandmitglieder gegründet. Die Band begann schnell zu wachsen, es kamen Bläser dazu und nach einem halben Jahr trat man im März 2004 erstmals mit einem Ska-Punk-Set beim jährlichen Bandwettebewerb im AJZ Chemnitz auf, welches mit dem Preis des Publikums gewürdigt wurde. Seit dem Frühjahr 2005 sind MENIAK zu zehnt on tour, um mit ihrem Style, den man als Latin-Folk-Ska kurzfassen könnte (Latino, Ska und Folk treffen auf Rock, Reggae, Klezmer, Surf und Drum’n’Bass) die Leute zum Tanzen zu bringen und mit ihnen zu feiern. Die Band kann nach 3 1/2 Jahren „Meniak on stage“ auf über 90 Konzerte in Deutschland und der Tschechei zusammen mit unter anderem La Vela Puerca (Latin-Ska/Uruquay), Panteon Rococo (Latin-Ska /Mexico),Irie Revoltes (Dancehall-Reggae-Hip Hop/D), Guts Pie Earshot (live-drum ’nBass-Punk/D), Los Banditos (Surfrock /D), Skaos (Ska /D), Palmeras Kanibales (Latin-Ska /Venezuela), Mark Foggo & the skasters (Ska /Niederlande & England) , No te va gustar (Latin-Rock & Ska /Uruquay), Fast Food Orchestra (Ska/CZ), The Special Guests (Ska /D) und Yellow Umbrella (Ska & Reggae /D) zurückblicken. Beim mitteldeutschen Bandwettbewerb NewChance am 29.10.2005 gewannen sie den Jurypreis. Von dem Preisgeld wurde im Frühjahr 2006 das erste Album „Der Ball war die Sonne“ aufgenommen, welches am 24.5.06 veröffentlicht wurde.

Hörproben gibt´s hier!

 

Stay Rebel! Festival – Meniak

_____________________________________________________________________________________________________________

ECLIPTYKA(Metal – São Paulo, Brasilien)

ECLYPTIKA

Der Einflüsse von verschiedenen Metal-Stilen wie Power, Death, Progressive, Metalcore, Heavy, Melodic und HardRock ergeben sich in Ecliptyka zu einem einzigartigen Sound mit einer dynamische Frauenstimme, kreative Riffs, gefolgt von aggressiven Bass und Schlagzeug.

Die brasilianische Band gibt es inzwischen seit 10 Jahren und besteht seid 2005 in der jetzigen Besetzung: Ricardo Abatte (Gitarre und Backing Vocals), Helena Martins (Lead Vocals), Guilherme Bollini (Gitarre und Backing Vocals), Rodrigo Mathias (Bass und Backing Vocals) und Tiago Catalá (Drums).

Hörproben gibt´s hier!

 

_____________________________________________________________________________________________________________

Preacher(HardCorePunk – Hamburg)

Preacher

Hörproben gibts hier!

 

_____________________________________________________________________________________________________________

Holy Eyes(Hip-Hop – Breukelen, Niederlande)

holy eyes

Hörproben gibt´s hier!

 

_____________________________________________________________________________________________________________

Done to the Wide(HardCore – Meißen)

Done to the wide

Hörproben gibts hier!

 

_____________________________________________________________________________________________________________

Fallobstfresser(Punk – Burgstädt)

Fallobstfresser

 

Hörproben gibts hier!

_____________________________________________________________________________________________________________

Against the flow(EmoRock – Dohna)

Against the flow

Fünf junge, dynamische Musiker aus Dohna wissen was sie wollen: Against the Flow ist nicht nur ihr Name, sondern auch Programm.

Musikalisch wie inhaltlich verbinden die Rocker einen eigenen Stil mit einer einzigarten Botschaft. Die Musik ist eine Mischung aus rockigen Gitarrenriffs von David und Stefan, die auf einem soliden Groove von Drummer Jakob und Bassist Samuel aufbauen.
Das Tüpfelchen auf dem berühmten „i“ bilden die verträumten Klavierarpeggios, die der mitreißenden Rockmusik die emotional-dramatische Note geben. Der druckvolle Gesang kommt von David, was will man mehr.

Hörproben gibts hier!

_____________________________________________________________________________________________________________

Day of Decision(HartCore – Dresden)

Day of Decision

Hörproben gibt´s noch nicht!

 

Irrsterne

Irrsterne

Nach dem beeindruckendem Mitternachtskonzert des letzten Jahres (schaut euch ruhig noch mal die Bilder an!) nehmen uns die Irrsterne dieses Jahr bereits zur Mittagszeit ein Stück auf ihrer Reise mit. Lobpreis mit den Irrsternen – ich freu mich drauf!

Hörprobe unter www.myspace.com/irrstern

Missus Crotty

Missus Crotty

Missus Crotty wollen mit ihrer Musik unserem Papa im Himmel dienen. Er ist es der Wunder vollbringt und Menschen zu sich führt. Sie sehen sich als Werkzeug. Geil ist zu wissen, dass Gott im Lobpreis wohnt und wir ihm so Nahe sein können. Danke Papa!!

Hörprobe unter http://www.myspace.com/missuscrotty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.